Was ist Freiheit?

Was ist Freiheit? Nun war es schon lange überfällig im Blog das Thema “Was ist Freiheit?” noch einmal aufzugreifen. Für viele hat es den Anschein, als würden wir hier im Westen in einer Welt der unbegrenzten Möglichkeiten und der absoluten Freiheit leben. Was bedeutet nun also persönliche Freiheit? Wie wäre es hiermit?

Frei und frei von Lebensangst ist, wer sich jederzeit und unter allen Umständen seine Nahrung selbst beschaffen kann.

Wie sieht es denn heute damit aus? Kannst du dich jederzeit ohne Geld selbst ernähren und verfügst du überhaupt noch über das Wissen, wie du dir deine Nahrung selbst aus der Natur beschaffst und zubereitest? Das alte vedische Wissen der Familienlandsitze wird uns heute wieder durch die russische Einsiedlerin Anastasia vermittelt. Auch in Deutschland  entstehen auf dieser Grundlage Initiativen und Netzwerke.

Familienlandsitzsiedlung
Terra-animam
Lebensraum

Diese drei Beispiele haben alle eines gemeinsam. Die beteiligten Menschen haben die Begrenzungen und die Abhängigkeiten der Moderne erkannt und sind bereit sich aus dieser Matrix zu befreien. Die Matrix meint ein Netz aus Gedanken, Glaubenssätzen und Ideen, die unablässig von aussen auf uns einprasseln. Der gleichnamige Hollywoodklassiker von 1999 Matrix beschreibt eindrucksvoll das um uns herum gewebte Netz aus Informationen und Illusionen. Die Bewegung der Familienlandsitze ist ein Weg heraus aus der Matrix. Zusammenfassend ist unsere aktuelle Situation mit J. W. Goethe zu beschreiben:

Niemand ist hoffnungsloser versklavt als der, der fälschlich glaubt frei zu sein.

Nüchtern betrachtet wurde uns von Kindesbeinen an beigebracht zu funktionieren, Geld zu verdienen, zu konsumieren und möglichst wenig Zeit mit Nachdenken zu verbringen. Für viele ist es normal, sich zu verschulden, ein Haus zu bauen und ein Leben lang zu bangen, dass es gut ausgeht.

Wie finden wir den Weg heraus aus der Matrix? Du hast es selbst in der Hand. Dazu mußt Du Dich entscheiden, ob Du diesen Weg wirklich und bewußt gehen willst. Um es mit den Worten aus der Matrix (dem Film) zu sagen: Wählst Du die rote oder die blaue Pille? Sei Dir gewiss, dass alle, die sich hoffnungslos in der Matrix verstrickt haben, gegen Dich argumentieren werden. So formuliert es Morpheus in einer Szene und genau das passiert, wenn Du Dich mit Deiner Wahrheit im Kreise Deiner Freunde oder Kollegen zeigst, so unglaublich scheint die Provokation, dass sie kaum zu ertragen scheint.  Und doch ist es der Weg, den Du Dir ersehnst, endlich frei zu sein.

“Die Fähigkeit das Wort Nein auszusprechen, ist der erste Schritt zur Freiheit”, Nicolas Chamfort.  Karl Rabeder hat Nein gesagt und sein Vermögen verschenkt.  Je mehr er besaß, desto größer wurde seine Angst alles  zu verlieren. Ein drastisches Beispiel, wie Besitz unsere Freiheit beschränkt.

Was macht Dich wirklich glücklich? Glaubst Du noch, dass es etwas da draussen für Dich zu holen gibt, dass Du dann endlich glücklich wirst? Anerkennung, ein Auto, ein Haus, ein Urlaub, ein Abendessen? Das alles sind Programmierungen der Matrix.

Was ist Freiheit? Die Freiheit ist ein Gefühl in Dir, die Erkenntnis, dass alles, was Du zu einem zufriedenen Leben benötigst bereits in Dir vorhanden ist. So lange Du suchst bist Du unzufrieden. Sobald Du aufhörst ein Problem lösen zu wollen verschwindet es augenblicklich. Freiheit liegt nicht im Verändern der Realität, sondern darin sie vollständig im Hier und Jetzt zu erfahren, jeden Augenblick. Jedes Manipulieren der Wahrheit führt zu Leid und Unzufriedenheit. Freiheit bedeutet letzten Endes Dich selbst zu lieben, Dich mit Deinem Leben, Deiner Geschichte zu versöhnen.

Wie das geht liest du hier.

“Build for every day life. And to escape it.” Wirbt eine große deutsche Automarke. Wo führt sie Dich nur hin … ?

Was ist Freiheit?

2017-09-23T19:33:09+00:00 Von |0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar