Spiral Dynamics, ein effektives Instrument im Coaching

Spiral Dynamics

Gibt es einen inneren Weg, eine Ausrichtung, die sowohl Ekstase, d.h. die andauernde Suche nach neuen und noch intensiveren Erfahrungen, als auch die Läuterung, d.h. den Rückzug und die Stille mit einschließt?

Spiral Dynamics. Seit 15 Jahren beschäftige ich mich beruflich mit der Entwicklung des menschlichen Bewusstseins (Spiral Dynamics). Viele Wege waren mir willkommen: Sei es zusammen mit Schamanen und Indianern in Schwitzhüttenzeremonien. In der Begegnung des alten China auf dem taoistischen Weg und jahrelanger Mediation und Läuterung im TaiChi und Chi Quong. In Indien bei erwachten Meistern, genauso wie bei westlichen Psychologen und Therapeuten. Zuletzt führte mich meine Reise zum Zen, genauer nach Holzkirchen zum Benediktushof von Willigis Jäger. Es war eine Frage, die mich hat Suchen lassen:

Gibt es eine Möglichkeit frei zu sein und das Leid zu beenden? Einen Weg die Angst und Selbstbefangenheit in weltlichen und geistigen Dingen loszulassen?

Jeder hatte seine eigene Art und Weise diese Fragen zu beantworten. Es waren weniger die Antworten, die mich ein Stück weiter brachten. Vielmehr waren es meine eigenen Erfahrungen und mein eigener Weg, der dadurch entstand, dass ich ihn ging. Eine Zengeschichte mag diesen Weg womöglich humorvoll beschreiben. Sie handelt von einem Schüler, der seinem Meister detailliert über seinen spirituellen Fortschritt informiert:

Im ersten Monat schrieb er dem Meister: “Ich bin durch eine Bewusstseinserweiterung mit dem Universum eins geworden”. Der Meister überflog den Brief und warf ihn weg.

Einen Monat später wusste der Schüler zu berichten: “Ich habe endlich erkannt, dass das Göttliche in allen Dingen gegenwärtig ist.” Der Meister wirkte enttäuscht.

In seinem dritten Brief erklärte der Schüler begeistert: “Mit wurde in der Kontemplation das Geheimnis des Einen und Vielen offenbart.” Der Meister gähnte.

Der nächste Brief lautete: “Geburt, Leben und Tod existieren nicht, denn es gibt kein Ich”. Der Meister schlug die Hände über dem Kopf zusammen.

Darauf verging ein Monat, dann wurden es zwei, fünf und schließlich ein Jahr. Der Meister fand es an der Zeit, seinen Schüler an die Pflicht der Berichterstattung zu erinnern. Der Schüler schrieb zurück: “Ich lebe einfach mein Leben. Wozu noch die spirituelle Praxis?” Als der Meister das las, rief er aus: “Gott sei Dank hat er es endlich begriffen.”

Neben diesem persönlichen Weg hatte und habe ich die Möglichkeit durch meine berufliche Tätigkeit als Berater und Coach viele Menschen in ihrer persönlichen Entwicklung zu begleiten. Die Fragestellungen, die uns bewegen sind genauso vielfältig, wie die Menschen, mit denen ich in Kontakt komme. Das Leben ist bunt, äußerst komplex und vielfältig, widersprüchlich manchmal liebevoll und dann wieder hart und erbarmungslos.

Spiral Dynamics TestUm selbst die Orientierung nicht zu verlieren, was manchmal der einzige Weg ist, um hartnäckige Vorstellungen und Illusionen loslassen zu können, ist es mir hilfreich, eine Landkarte des menschlichen Bewusstseins zur Verfügung zu haben. Es sollte eine Landkarte sein, die mir hilft, mich nach Phasen der höchsten spirituellen Einsichten, genauso, wie nach depressiven und dunklen Zeiten wieder im Alltag zurechtzufinden. Diese Orientierung bietet das Spiral Dynamics Modell von Don Beck und Christopher Cowan, welches auf den Forschungsarbeiten des US-amerikanischen Psychologie Professors Clare Graves beruht.

Auf der Webseite www.clarewgraves.com  ist folgendes Zitat von ihm zu lesen:

“Die Psychologie des reifen Wesens ist ein sich entfaltender, emergenter, oszillierender spiralförmiger Prozess, gekennzeichnet durch fortschreitende Unterordnung von älteren, von niedrigerer Ordnung gekennzeichneten Verhaltensweisen zu neueren, einer höheren Ordnung zugehörigen Systems, welches sich analog der existentiellen Probleme der Menschheit entwickelt.”

Vereinfacht ausgedrückt, Evolution hat eine Richtung, Bewusstseins dehnt sich aus, genauso wie ein Tomatensame einen Sprössling hervorbringt, der sich dem Licht zuwendet. So finden wir auf jeder Stufe der Spirale, die für die jeweilige Perspektive passenden Probleme und deren Lösungsstrategien.

Hinter allen weltlichen Problemen und Leid, wie z.B. der Verlust eines Partners, des Jobs, Geld oder andern Schwierigkeiten steckt eine rigide und bewertende Sichtweise.

Es sind niemals die Umstände, die uns Schwierigkeiten bereiten, sondern die Art und Weise, wie wir diese Umstände bewerten.

In solch schwierigen Zeiten des Umbruchs gilt es nicht, die Situation wieder in den Griff zu bekommen, sondern vielmehr uns selbst und unsere begrenzenden Vorstellungen über das Leben auf die Schliche zu kommen. Dafür ist es hilfreich, über eine Landkarte zu verfügen, auf der möglichst alle diese Schwierigkeiten verzeichnet sind. Eine Landkarte, die uns hilft, uns ein Stück weit neutraler zu beobachten und uns auf bisher eingrenzende Wertvorstellungen hinweist, die es gilt jetzt loszulassen.

Die vergangen eineinhalb Tage verbrachte ich mit einem angehenden Geschäftsführer in der Gesundheits- und Rehabranche. Den ersten Tag verbrachten wir gemeinsam in der Natur und durchwanderten die Rhön. Den zweiten Vormittag vertieften wir die Übung mit Hilfe des Spiral Dynamics Assessment Tools von Value Match. Es lieferte uns eine tiefe Einsicht in jene Beweggründe, die der Ursprung unseres Verhaltens und unserer Motivation sind. So ausgerüstet, können wir unseren Alltag, ganz gleich ob privat oder beruflich Natur, bewusster gestalten und anstehenden Lernaufgaben mit Offenheit begegnen.

Zu guter Letzt
Es lohnt sich die wirklich wichtigen Fragen im Leben  zu stellen, denn es gibt ein Möglichkeit das Leid zu beenden. Es kann nach wie vor Probleme, wie Ungeduld, Ärger oder Trauer geben, doch haben sie nichts mit der Qualität des Hierseins zu tun. Das, was das alles erfährt wurde nie geboren, noch wird es sterben. Der Körper ist seinen eigenen Bedingungen unterworfen, doch unser Sein ist ewiglich in jedem Augenblick.

Spiral Dynamics

2017-11-08T14:05:11+00:00 Von |0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar